Zum Inhalt springenGehe zur Fußzeile
;

Nootdorp

Das Van der Valk Hotel Den Haag - Nootdorp befindet sich seit 2007 am Stadtrand von Den Haag.

Eine kleine Stadt mit viel Natur, Kultur und Geschichte.

Geschichte Nootdorp

Das Van der Valk Hotel Den Haag - Nootdorp befindet sich seit 2007 am Stadtrand von Den Haag.

Die Geschichte dieses kleinen Dorfes ist wie folgt: Nachdem die Grafen von Holland die Erlaubnis erteilt haben, das weitläufige Torfgebiet für Landwirtschaft und Viehzucht nutzbar zu machen, siedeln sich hier die ersten Bewohner an. In offiziellen Schriften taucht der Name Nootdorp 1281 zum ersten Mal auf. Graf Floris der Fünfte vermietet einen Landstreifen, der von der Vliet bis zum Noitdorper wech (dem heutigen Veenweg) verläuft.

Bedeutung

Die Meinungen sind geteilt über die Bedeutung des Wortes Note. Eine Erklärung ist, dass das Wort für nicht steht, was bedeutet, dass es aus dem Boden und dem Vieh stammt. Dies könnte bedeuten, dass Nootdorp Gewinne für die Grafen von Holland erzielt. Nachfolgende Erklärungen des Begriffs Nuss betreffen die Torfgewinnung. In diesem Sinne würde Nootdorp anderen mit dem wiedererlangten Treibstoff aus der Not helfen.

Nootdorp jetzt anno!

Etwa 15 Minuten zu Fuß von unserem Hotel Den Haag - Nootdorp entfernt finden Sie auf der alten Trabrennbahn ein großes Einkaufszentrum namens "de Parade". Ein vielfältiger
Einkaufszentrum, das von Montag bis Samstag geöffnet ist. Am Freitagabend ist der Einkaufsabend bis 21:00 Uhr. Für weitere Informationen bezüglich des Angebots von
Geschäfte surfen zu www.parade-nootdorp.nl. Das Stadtzentrum von Den Haag ist ebenfalls nur 5 Minuten mit dem Auto entfernt.

Windmühle De Windlust

Vielleicht ist das Gesicht von Nootdorp Windmühle De Windlust. Diese Mühle liegt am Oudeweg. Dieses Nationaldenkmal wurde 1781 auf dem Hopsteegse-Turm errichtet
(zwischen Oostpoort und Koepoort) in Delft. Wegen des Übergangs zur Dampfkraft wurde die Mühle 1885 an einen Nootdorp-Müller verkauft. Die
der hölzerne Überbau (die achte Seite) wird abgebaut, nach Nootdorp transportiert und 1885 wieder zusammengebaut. Nach dem Tod des Müllers ändert sich
die Mühle mehrmals vom Besitzer.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wird es immer schwieriger, mit einer Windmühle kommerziell zu arbeiten, so dass die Mühle 1952 für die
zuletzt. In den folgenden Jahren wurde die Mühle zunehmend verfallen. 1974 kauft Herr De Wolf das Müllerhaus, die Mühle und den Getreidespeicher. Von Anfang an
Er ist verpflichtet, die Mühle restaurieren zu lassen. Dies wird aufgrund verschiedener Ursachen zu einer schwierigen Operation. Aber nach der Mühle seit fast 40 Jahren nicht mehr
Die Windmühle wurde 1989 wieder in Betrieb genommen. Im Jahr 1999 wurde Herr Van der Lee Eigentümer der Mühle.

Für weitere Aktivitäten in unserer Gemeinde "Natuurlijk" Pijnacker-Nootdorp